Über  mich

Ursina Lauber, MSc

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

     Ergotherapeutin

     Praxisleitung Ergotherapie Mauer

 

geb. 1978, verheiratet

ein Sohn (geb. 2007)

eine Tochter (geb. 2010)

 

 

 



Über  Meine  Arbeit

Die Systemische Psychotherapie geht davon aus, dass Klient*innen die Exptert*innen für sich selbst sind. Das Ziel systemischer Psychotherapie ist es, mit den Klient*innen gemeinsam Lösungen für ihre Probleme zu finden.

 

Dem Klienten gegenüber bemühe ich mich um eine Haltung des Respekts, der Unvoreingenommenheit, des Interesses und der Wertschätzung bisheriger Lebensstrategien. Die Klient*innen werden gestärkt um so ihre Ressourcen aktivieren zu können und in Selbstorganisation zu ihren Zielen gelangen zu können.

 

Durch meine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Ergotherapie mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien ist es mir möglich Ihnen ein breites Spektrum an therapeutischer Kompetenz zur Verfügung zu stellen. 

 

Neben der Psychoanalyse und der Verhaltenstherapie, ist der systemische Ansatz der am weitesten verbreitete und praktizierte Therapie- und Beratungsansatz. Systemische Therapie versteht sich als eigenständiges psychotherapeutisches Verfahren und ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von Ansätzen und Modellen, die sich aus der Paar- und Familientherapie heraus entwickelt haben.

 


Beruflicher  Werdegang

Seit 2018

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision mit dem Schwerpunkt Kinder, Jugendliche, Familien.

Mitarbeit in der "Familienberatungsstelle Huttengasse" 1160 Wien, 

Mitarbeit "Landesklinikum Mödling, Abt. für Kinder- und Jugendheilkunde, Psychosomatik"

Mitarbeit im Verein "Jede Stunde zählt", Unterstützung für Pädagog*innen in schwierigen Situationen in der

VBS Schönborngasse 3-5, 1080 Wien

 

2016 bis 2018

Psychotherapeutisches Fachspezifikum zur Systemischen Familientherapeutin an der ÖAS Wien

Systemisches Praktikum "Kolping Lebensberatung", 1180 Wien

Psychosoziales Praktikum "Die Möwe" Kinderschutzzentrum, 2340 Mödling

Klinisches Praktikum "Landesklinik Mödling, Abt. für Kinder- und Jugendheilkunde, Psychosomatik"

 

2014-2016

Psychotherapeutisches Propädeutikum an der APG Wien

 

2015

Abschluss der Ausbildung zur SI (Sensorische Integration, DVE)-Therapeutin

 

2014

Abschluss der Ausbildung zur Rota-Therapeutin

 

2013

Abschluss der Ausbildung zur Marte-Meo-Therapeutin

 

2012

Gründung von "Ergotherapie in Mauer" in den Räumen von Therapie Mauer

Fortbildungen im Bereich frühkindlicher Autismus und Asperger-Autismus

 

2005 - 2011

Mobile Ergotherapeutin beim "Niederösterreichischen Hilfswerk"

"Praxis Canalettogasse" mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen 

 

2005-2007 

Masterstudium der Neurorehabilitation an der Donau-Universität Krems

 

2003 - 2005

Anstellung als Ergotherapeutenin der "Sonderkrankenanstalt Laab im Walde"

Fortbildungen:

"Basalen Stimulation" für TherapeutInnen,

Sensorische Integrationstherapie (Grundkurs, GSIÖ)

 

 

2001 - 2003

Anstellung als Ergotherapeutin an der "Universitätsklinik für Neurologie" in Innsbruck

Fortbildungen:

"Das Bobath-Konzept" (Grundkurs)

Einführung in die "Sensorische Integrationtherapie" (J. Ayres)

"Wahrnehmungsförderung nach Affolter",

AOT - Alltagsorientierte Therapie

 

1998 - 2001

Ausbildung zur Diplomierten Ergotherapeutin an der Akademie für den ergotherapeutischen Dienst am AZW in Innsbruck